Vorstand

Veranstaltungen

Projekte

Mitgliedschaft

Kontakt

Impressum

 

 

Veranstaltungen

Über das Jahr hinaus, planen und veranstalten wir gemeinsam mit der Museumsleitung verschiedene Höhepunkte.
An dieser Stelle möchten wir Sie auf Termine hinweisen, die jährlich oder auch mehrmals im Jahr auf dem Gelände
des Freilichtmuseums Finsterau stattfinden.
 

Termine:

 

Samstag,

10.02.2018

11:00 Uhr

Nach dem Schlachten - zuschauen wie`s gemacht wird

 

Freitag,

13.04.2018

19:30 Uhr

Sänger- und Musikantentreffen

 

Freitag,

25.05.2018

19:30 Uhr

Sänger- und Musikantentreffen

 

Sonntag,

22.07.2018

11:00 Uhr

Dorffest wie früher

 

Freitag,

10.08.2018

19:30 Uhr

Sänger- und Musikantentreffen

 

Sonntag,

23.09.2018

13:00 Uhr

Auftanzt wird – Volkstanznachmittag im Salettl

 

Freitag,

14.12.2018

20:00 Uhr

Waldweihnacht



 


Nach dem Schlachten

Wurst und Kesselfleisch - zuschauen wie Wurst und Kesselfleisch gemacht wird

Traditionelles Handwerk wird wieder lebendig, beim "Schlachttag" im Freilichtmuseum!
Der Metzger zeigt in der bäuerlichen Atmosphäre des Tanzerhofes,
wie Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst auf traditionelle Art und Weise
zubereitet werden. Im Anschluss können die rar gewordenen Schmankerl selbstverständlich auch verkostet werden.

Termin: Samstag, 10. Februar 2018 ab 11 Uhr

         


 

 


Dorffest wie früher

Musik, Tanz und Spiele im Freilichtmuseum Finsterau

Früher brauchte es keine Events und riesen Sensationen, um Feste zu feiern. Dass mal alle zusammenkommen, man für ein paar Stunden die Arbeit vergisst und es sich gut gehen lässt – darauf kam es an. Ein solches Dorffest wie früher veranstaltet der Verein der Freunde und Förderer des Freilichtmuseum Finsterau am Sonntag dem 22. Juli.

Im und rund ums Salettl wird gefeiert und ab 11 Uhr bewirtet. Auf der Festwiese gibt es zum frisch gezapften Bier, Rosswürste, Fischsemmeln, Käse und Brezen. Natürlich werden auch alkoholfreie Getränke ausgeschenkt. Nebenbei spielen die Bründlmusikanten aus Hutthurm zur Unterhaltung und zum Volkstanz auf. Auch für Kinder ist Einiges geboten. Ein Stand lockt mit bunten Zuckerstangen, Brausepulver, Lakritze, Mäusespeck und anderen nostalgischen Süßigkeiten. Eine kleine Bühne lädt zum Kasperltheater ein. Wer will, kann sich im Reifenwerfen üben. Ein Spaß für Klein und Groß ist das Zerrspiegelkabinett. Und zwischendurch bietet sich ein Rundgang durchs weitläufige Museum mit seinen historischen Gebäuden an.

Termin: Sonntag, 22. Juli 2018 ab 11 Uhr

 

 


Lebendiges Museum

An diesem Tag herrscht reger Betrieb im Freilichtmuseum Finsterau:

Für die Besucher gibt es im Freilichtmuseum einiges zu sehen, breit gefächert ist an diesem Tag das Angebot: Gezeigt wird das Herstellen
von filigranen Klosterarbeiten, Hinterglasbilder, bis hin zur Herstellung
von Schnaps und Kräuterlimonade. Es wird gestrickt, gehäkelt,
gebastelt, gesungen und gefeiert.

Der Förderverein Finsterau freut sich auf Ihren Besuch. Für Verpflegung ist in der Tafernwirtschaft „Ehrn“ und im Museums-Cafe „Heimat“ bestens gesorgt.

         



 


Volkstanznachmittag im Salettl

Volkstanz-Freunde aufgepasst: Am Sonntag, dem 23. September, lädt das Freilichtmuseum Finsterau in seinen historischen Tanzsaal ein. Im geräumigen Salettl, direkt neben der Museumswirtschaft D’Ehrn, führen Mitglieder des Trachtenvereins „D`Freudenseer“ bodenständige Volkstänze vor. Über 80 Tänze hat der Verein aus Raßreuth bei Hauzenberg auf Lager.

Von 13 bis 16 Uhr lassen D’Freudenseer die überdachten Bretter schwingen und krachen. Die Besucher sind eingeladen mitzutanzen.
Wer einen Tanz noch nicht beherrscht, bekommt ihn an diesem Tanznachmittag auch gelernt. Ein Trachtenzwang besteht freilich nicht.

Der Eintritt ist im Museumseintrittspreis inbegriffen.

 



 


 


Waldweihnacht

Gemeinschaft und Besinnliches in der „Ehrn“

Weihnachten im Bayerischen Wald kann man bei der alljährlichen
„Waldweihnacht“ im Freilichtmuseum hautnah miterleben.
Die gemütliche Atmosphäre der Tafernwirtschaft "Ehrn" bietet einen
willkommenen Platz der Ruhe, um sich auf das bevorstehende Fest
einstimmen zu lassen.


Termin: Freitag, 14. Dezember 2018 um 20 Uhr

Anmeldung unter Tel.: 0 85 57 / 9603-13
Unkostenbeitrag

         


 


Sänger- und Musikantentreffen

An diesem Tag wird das Museumswirtshaus "Ehrn" zur Bühne für Hobbymusiker und Gelegenheitssänger, für Profis und solche, die
es noch werden wollen.
Jeder, der ein Instrument spielen kann oder gerne singt, ist herzlich willkommen. Gemeinsam oder alleine werden bayerische Volkslieder aufgespielt oder "G`Stanzl" gesungen. Aber was wäre ein Auftritt ohne Zuhörer und Applaus? Selbstverständlich sind auch alle Musikliebhaber eingeladen.

Termine:

Freitag, 13. April 2018

 

Freitag, 25. Mai 2018

 

Freitag, 10. August 2018

 

jeweils um 19.30 Uhr

         

 

© 2018 Verein der Freunde und Förderer des Freilichtmuseums Finsterau e.V.
Museumsstraße 51; 94151 Mauth-Finsterau   

Impressum || Datenschutzerklärung